Werbedisplays haben oft eine nützliche Funktion, können aber zur Verkaufsunterstützung gestaltet werden. Heutzutage ist es sehr schwierig, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden auf ein Produkt zu lenken. Werbung tritt durch Türen und Fenster in das Leben eines Menschen ein. Oft ist sie aufdringlich. Wie präsentiert man also ein Produkt, aber auf ästhetische und interessante Weise? Wie kann man die Aufmerksamkeit des Empfängers darauf lenken? Wir fügen eine Handvoll Ratschläge hinzu.

Eine effektive Werbung ist eine Werbung, die man sehen kann. Werbeträger müssen auffällig sein. Und wie gehen die Menschen gerne vor? Schöne Dinge, bei denen man die Schönheit der Details sieht, aber das Ganze ergibt ein kohärentes und durchdachtes Konzept. Bei der Gestaltung des perfekten Moderators lohnt es sich, daran zu denken:

  • Farbe: sie sollte nicht ins Auge fallen, sie sollte die Farbe des Produkts nicht übertönen – deshalb ist die beliebteste Farbe transparent; man kann ein wenig verrückt werden, wenn man Seitenelemente von Moderatoren gestaltet – setzen Sie einen einprägsamen Slogan, interessante Grafiken
  • Form: ein Standard-Rechteck oder -Quadrat kann durch eine stromlinienförmige Form ersetzt werden, die dem Auge gefällt – es genügt, es etwas abzurunden, die Kantinen zu glätten, so dass die Werbepräsentatoren ästhetischer wirken; die Praxis, nicht standardisierte Formen der Präsentatoren in Auftrag zu geben, z.B. in Form eines ausgestellten Produkts, wird immer beliebter; sicherlich wird ein solcher Präsentator Aufmerksamkeit erregen, aber man sollte auch an die Mäßigung denken – die Grenze zwischen Ästhetik und Kitsch ist sehr dünn
  • Material: es sollte widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und Witterungseinflüsse (Farbverblassung, Verformungen bei hohen Temperaturen) sein, so dass es sich lohnt, Werbepräsenter aus Acrylglas zu wählen, das haltbar, langlebig und ästhetisch ist
  • aktuelle Trends: Werbepräsentatoren sind eine traditionelle Form der Werbung, was nicht bedeutet, dass sie nicht in die aktuelle Mode passen; es lohnt sich, sich mit der Pünktlichkeit bei der Gestaltung Ihres Präsentators vertraut zu machen – die Psychologie der Menge wird funktionieren

 

Diese vier Faktoren bilden ein kohärentes Ganzes – ein werbewirksamer Präsentator!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.